Warschau - Offizielle Tourismuswebsite der Hauptstadt Warschau - Startseite
Preis: European Best Destination 2023

Wo kann man gut essen in Warschau? Hier entdecken sie die Aromen der polnischen Hauptstadt

Warschau ist die Hauptstadt Polens – auch in kulinarischen Dingen. Es mangelt hier nicht an eleganten, von Michelin ausgezeichneten Restaurants, romantischen Pubs für Treffen mit Freunden, lässigen Milchbars und Frühstücksmärkten im Freien. Neben regionalen polnischen Gerichten bieten die Restaurants Gerichte aus aller Welt, darunter vegetarische und vegane Gerichte. Überzeugen Sie sich selbst, welche Punkte man während eines Aufenthalts in Warschau nicht verpassen darf.

Möchten Sie typisch polnische Gerichte kennenlernen? Dann probieren Sie unbedingt Knödel, Kartoffelknödel mit Fleisch, Kutteln, Sauerteigsuppe oder Tatar. Regionale polnische Gerichte, oft auch in ihrer „modernisierten“ Form, finden Sie in Restaurants in der Nähe der Altstadt und der Straße Nowy Świat, außerdem in den sog. „Milchbars“, die für ihre freundlichen Preise und hausgemachten Speisen bekannt sind.

Im Jugendstil Hala Koszyki finden Sie Dutzende angesagte Restaurants und Bars. Dieser restaurierte Markthallen ist ein Ort, an dem Sie Dutzende von Pubs mit polnischer, mexikanischer, thailändischer, indischer und Fusionsküche unter einem Dach finden. Sie können auch das Centrum „Koneser“ im Stadtteil Praga beehren oder das Kraftwerk Powiśle, wo die postindustriellen Gebäude von eleganten Restaurants und stilvollen Bars dominiert werden. Solchen, die jeder Feinschmecker kennen sollte.

Street Food feiert in Warschau wahre Triumphzüge. Der Besuch von familienfreundlichen kulinarischen Festivals, Food-Truck-Rallyes und Frühstücksmärkten sind hier unvergleichliche Erlebnisse. Im Freien, in ungezwungener Atmosphäre, probieren Sie amerikanische Burger, asiatische Piroggen, glutenfreie Desserts und andere originelle Köstlichkeiten.

Wenn Sie sich wie ein echter Warschauer fühlen wollen, dann suchen Sie die bei den Einheimischen beliebten Plätze auf: Restaurants mit Gerichten aus aller Welt, Lokale für jedes Portemonnaie und für jeden Anlass oder Pubs mit stimmungsvoller Einrichtung. Die größte Vielfalt dieser Restaurants und Lokale erwartet Sie im Stadtzentrum (Straßen: Poznańska, Hoża, Krucza, Wilcza), in Stara Praga (ul. Ząbkowska) und Saska Kępa (ul. Francuska).

Warschau ist ein Mekka für Liebhaber der veganen und vegetarischen Küche. Der meinungsbildende Blog HappyCow Vegan Guide platzierte die polnische Hauptstadt an die Spitze der „pflanzenverzehrenden“ Städte. Es gibt vegane Restaurants, Burger- und Kebab-Bars, Pizzerias und Lunch-Bars.

Warschau ist ein Paradies für Liebhaber von Süßigkeiten. Den Geschmack der traditionellen lokalen Backwaren: der sog. Wuzetkas und Zygmuntówkas können Sie in den Cafés der Hauptstadt kennenlernen. Bei Zagoździński und Blikle – Konditoreien mit langjähriger Tradition – können Sie pralle Krapfen mit Rosenfüllung probieren. Für eine Tasse warme Schokolade besuchen Sie das gemütliche Café E. Wedel in der ul. Szpitalna.